Allgemeine Datenschutzrichtlinie von Henry Schein

Henry Schein, Inc. (Nasdaq: HSIC) ist der weltweit größte Anbieter von Produkten für die Gesundheitsversorgung und Dienstleistungen für Mediziner aus den Branchen Dentalmedizin, Veterinärmedizin und anderen medizinischen Fachbereichen. Die Firma liefert ebenso Produkte an Dentallabors, staatliche und institutionelle Gesundheitskliniken und weitere Abnehmer. Die Gesellschaft Henry Schein, mit Sitz in Melville in New York, hat Niederlassungen in 33 Ländern der Welt. Henry Schein arbeitet über ein zentrales und automatisiertes Vertriebsnetz mit einer großen Auswahl an Markenprodukten und Henry Schein-Privatmarken. Die Firma bietet ihren Kunden auch innovative Technologielösungen, einschließlich Praxismanagementsoftware und E-Commerce-Lösungen, sowie ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen und technischer Unterstützung an.

Die Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem letzten Abschnitt dieser Richtlinie.

Ihre Privatsphäre ist Henry Schein, Inc. wichtig. Als Teil unserer Verpflichtung zu einem ethischen und verantwortungsvollen Ansatz respektieren wir uneingeschränkt Ihre Privatsphäre und Ihre weiteren Rechte und Freiheiten. Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist von der zuständigen Behörde in Belgien, der „Kommission für den Schutz der Privatsphäre“, unter der folgenden Nummer eingetragen: VT005086191. Diese allgemeine Datenschutzrichtlinie (nachfolgend auch “Richtlinien”) legt die Grundsätze fest, nach denen wir Ihre persönlichen Daten über Henry Schein, Inc. und deren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen weltweit (nachfolgend Henry Schein) verarbeiten. Alle Mitarbeiter und diejenigen, mit denen wir Ihre persönlichen Daten teilen, müssen dieselben Regeln folgen. Henry Schein verpflichtet sich zum Schutz der Informationen, die uns von unseren Mitarbeitern, Kunden, Interessenten, Lieferanten und Händlern anvertraut wurden. Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten insbesondere, um Geschäftsfunktionen zu erfüllen und unseren Kunden Spitzenprodukte und qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu liefern. Im Einklang mit unseren Werten und Grundsätzen behandeln wir alle erhaltenen personenbezogenen Daten besonders nach dem Transparenzprinzip, einschließlich des Rechts auf Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten, nach dem Grundsatz der Zweckbindung der Verarbeitung sowie der Minimierung der erfassten personenbezogenen Daten, der Integrität und Vertraulichkeit, der Haftung und Wahrung der Privatsphäre. Diese Richtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten in jeglichem Format und Medium, die sich auf Mitarbeiter, Kunden, Händler und andere Personen beziehen, die mit Henry Schein zu tun haben.

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir Informationen zu einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Je nach Ihrer Beziehung zu Henry Schein erheben und verarbeiten wir verschiedene Arten personenbezogener Daten von Mitarbeitern, Lieferanten, Bewerbern, Kunden, Interessenten und Händlern.

Arten der von uns erhobenen personenbezogenen Daten:

  • Mitarbeiter, Vertragspartner und Bewerber: einschließlich Kontakt- und Login-Informationen, Angaben zur Beschäftigung und zum Werdegang, Vorteile, Kompensationen, Leistungsfähigkeit, Videoaufnahmen von Sicherheitskameras, Nutzung von Unternehmensressourcen für Mitarbeiter, Vertragspartner und Bewerber, alles im Zusammenhang mit ihrer Rolle oder potenziellen Rolle bei Henry Schein.
  • Kunden: einschließlich Name, Steuer- und Finanzinformationen, Kontaktangaben zu verantwortlichen Personen, Sprache, Unterschrift, Kommunikations- und Login-Informationen, Segmentierung und Marketingattribute.
  • Interessenten: einschließlich Name und Kontaktinformationen.
  • Kunden unserer Kunden: Wir greifen auf personenbezogene Daten von Kunden unserer Kunden, die vertrauliche Informationen enthalten, nur dann zu, wenn diese Dienstleistung erforderlich ist. In diesem Zusammenhang handeln wir im Auftrag unserer Kunden und der Dienst unterliegt einem Datenverarbeitungsvertrag.
  • Lieferanten und Händler: einschließlich Name, Steuer- und Finanzinformationen, Kontaktangaben zu verantwortlichen Personen, Sprache, Kommunikationsinformationen und Segmentierung.
  • Besucher des Bürogebäudes: einschließlich Name, Kontaktinformationen und Videoaufzeichnungen der Sicherheitskameras in einigen unserer Bürogebäude.
  • Website- und Social Media-Benutzer: Außer Informationen, die von den Besuchern freiwillig angegeben werden, erfassen wir automatisch den Domänennamen, IP-Adresse, Browsertyp und -version, Betriebssystem und Plattform, die durchschnittliche auf unserer Website verbrachte Zeit, die aufgerufenen Seiten, Zugriffszeitinformationen und andere relevante Statistiken. Unsere Website verwendet auch Cookies, um eine personalisierte Benutzererfahrung zu bieten. Cookies sind Textdateien mit Informationen, die eine Website auf der Festplatte des Computers eines Besuchers ablegt oder zu Protokollierungszwecken vorübergehend in den Computerspeicher schreibt.

Henry Schein verwendet Cookies, um den Zugriff auf die Website zu ermöglichen, ohne den Benutzernamen des Besuchers erneut einzugeben, um die Website zu verbessern und besser auf die Bedürfnisse der Besucher auszurichten. Henry Schein verwendet diese Daten auch, um sicherzustellen, dass Besucher die Kriterien erfüllen, die zur Verarbeitung ihrer Anfragen erforderlich sind. Die meisten Browser erlauben Nutzern die Kontrolle darüber, ob Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden, oder sie benachrichtigen den Nutzer, wenn ein Cookie gesendet wird. Sie können von Henry Schein gesetzte Cookies jederzeit in Ihrem verwendeten Browser löschen. Die Henry Schein-Website verwendet Webbeacons oder ähnliche Technologien von externen Analyse-Dienstleistern, die uns dabei helfen, aggregierte Statistiken zusammenzustellen und die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen oder anderer Elemente unserer Website zu überprüfen. Diese Technologien ermöglichen es Analyse-Dienstleistern, ihre eigenen Cookies oder andere Dateien auf Ihrem Computer abzulegen und auszulesen, und dabei Informationen über Ihre Internetaktivitäten über Anwendungen, Websites oder andere Produkte hinweg zu sammeln. Es ist diesen Analyse-Dienstleistern nicht gestattet, Webbeacons auf unserer Website zu verwenden, um Ihre personenbezogenen Daten (wie Ihren Namen oder Ihre E-Mailadresse) zu erfassen oder darauf zuzugreifen.

Unsere Dienstleistungen sind nicht auf Kinder ausgerichtet. Wissentlich erheben wir keine personenbezogenen Daten von Kindern. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter feststellt, dass sein Kind unserem Unternehmen ohne deren Zustimmung personenbezogene Daten übermittelt hat, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wenn wir feststellen, dass sich ein Kind bei einem Dienst angemeldet und uns personenbezogene Informationen zur Verfügung gestellt hat, werden wir diese Informationen aus unseren Dateien entfernen.

Henry Schein verarbeitet verschiedene Arten personenbezogener Daten, um die täglichen Geschäftsaktivitäten abzuwickeln. Bei der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten richten wir uns unter anderem nach dem Grundsatz der Datenminimierung, der sicherstellt, dass wir nur die erforderlichen Informationen und erforderlichen personenbezogenen Daten erfassen, die betroffenen Personen informieren und gegebenenfalls die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten einholen.

Einige dieser personenbezogenen Daten werden in folgenden Situationen direkt von Ihnen eingeholt, z. B. wenn:

  • Sie sich um eine Stelle in unserem Unternehmen bewerben;
  • Wir eine Vertragsbeziehung aushandeln und/oder schließen (z. B. zu Arbeits- oder Handelsbedingungen);
  • Sie uns als Anbieter oder Lieferant eine beliebige Art von Dienstleistungen anbieten;
  • Wir Ihnen eine beliebige Art von Dienstleistungen, Produkten oder Benutzer-Support anbieten;
  • Sie auf unseren Websites, E-Commerce-Services oder Social Media-Sites surfen oder diese verwenden.

In nachstehenden Fällen erheben wir weltweit Daten von Dritten, einschließlich der Tochtergesellschaften und Niederlassungen des Unternehmens Henry Schein Inc.:
  • Wir können eine Analyse durchführen, um weitere Produkte und Dienstleistungen, die von Interesse sein könnten, zu ermitteln;
  • Wir können im Konzern Daten für die Zentralisierung der Customer Relationship-Management-Systeme austauschen;
  • Wir können Daten von externen Firmen für Marketingaktivitäten erwerben.

Die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können abhängig von der Art der Beziehung, die Sie zu uns haben, variieren, zum Beispiel wenn Sie einer unserer Mitarbeiter, Kunden oder Website-Benutzer sind. Henry Schein verarbeitet personenbezogene Daten grundsätzlich nach dem Prinzip der Zweckbindung. Die Verwendung personenbezogener Daten zu anderen Zwecken sollte mit dem ursprünglichen Zweck der Beschaffung vereinbar sein und Ihren Erwartungen in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten nicht entgegenstehen. Andernfalls benötigen wir Ihre Berechtigung oder Zustimmung.

  • Mitarbeiter und Bewerber: Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Sie als Mitarbeiter betrachten und Ihre Bewerbung und/oder Ihr Konto verwalten zu können. Wenn Sie mit Henry Schein zusammenarbeiten, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur Entwicklung unserer Vertragsbeziehungen, zur Durchführung von Leistungsüberprüfungen und zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, einschließlich Steuer- und sonstiger Vorschriften.
  • Kunden: Wir verwenden die Informationen unserer Kunden, um unsere Geschäftsbeziehungen zu pflegen, den täglichen Betrieb sicherzustellen, die Steuer- und sonstigen Vorschriften einzuhalten, und Vertriebs- und Marketingaktivitäten zu verwalten.
  • Kunden unserer Kunden: Wir bieten Support-Service für Kunden an, die unsere Produkte und Dienstleistungen bei Bedarf im Zusammenhang mit der Gesundheitsversorgung nutzen.
  • Potenzielle Kunden: Informationen von potenziellen Kunden dienen dazu, auf Anfragen nach Informationen, Produkten oder Dienstleistungen reagieren zu können, sowie für Marketingaktivitäten.
  • Lieferanten und Händler: Wenn Sie eine geschäftliche oder berufliche Beziehung zu Henry Schein haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten dazu nutzen, unsere Geschäftsbeziehungen mit Ihnen aufrechtzuerhalten und auszubauen sowie die steuerlichen und sonstigen Vorschriften einzuhalten.
  • Besucher des Bürogebäudes: Unsere Gebäude und Räumlichkeiten verfügen über allgemeine physische sowie technische Zugangs- und Bewegungskontrollen; einige von ihnen sind mit Sicherheitssystemen für Sicherheitszwecke ausgestattet.
  • Benutzer von Websites und Social Media-Sites: Wir erfassen personenbezogene Daten von Besuchern und Benutzern unserer Website und Social Media-Sites. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Kontoregistrierung zu verwalten, Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, interessenbezogene Werbung bereitzustellen, Statistiken zu erstellen und die Nutzung von Websites und Online-Diensten zu analysieren.
  • Wir können die personenbezogenen Daten unserer Mitarbeiter, Kunden, Interessenten, Lieferanten und Händler auch für andere Zwecke verwenden, die auf unseren legitimen Interessen basieren, wie z. B. zur Abnahmeanalyse, Produktentwicklung, Erstellung von Statistiken zu Marktentwicklungen, und zur Erstellung von Nutzungsprofilen zum Zwecke der Marktforschung.

Henry Schein verarbeitet personenbezogene Daten nur dann, wenn für die Verarbeitung eine faire und rechtliche Grundlage vorliegt, beispielsweise dann, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Vertragserfüllung, die Erfüllung unserer berechtigten Interessen, die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist oder wir Ihre ausdrückliche Zustimmung haben. Die Informationen, die wir erfassen, wenn wir mit Ihnen einen Vertrag abschließen oder eine Geschäftsbeziehung eingehen, müssen im Hinblick auf unsere Vertragsbeziehung und die Einhaltung gesetzlicher Pflichten verarbeitet werden, vorbehaltlich anders lautender Vereinbarungen unsererseits. So schreiben einige Steuer-, Arbeits- oder Betrugsbekämpfungsgesetze bzw. Compliance-Regelungen vor, dass Unternehmen bestimmte Informationen erfassen, die je nach der örtlich anwendbaren Vorschriften variieren können. Ohne diese erforderlichen Informationen könnten wir nicht mit Ihnen zusammenarbeiten. Marketingaktivitäten müssen auf Ihrer Zustimmung oder Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns basieren. Marketingaktivitäten müssen auf Ihrer Zustimmung oder Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns basieren. Sie können sich jedoch jederzeit und kostenlos von dieser Kommunikation abmelden.

YouTube “erweiterter Datenschutz-Modus”
Wir versuchen Ihnen ein breit gefächertes, multimediales Informationsangebot zu bieten. Deshalb binden wir Videos von (YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA) ein. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) f) DSGVO.
Die Einbettung findet im erweiterten Datenschutz-Modus von YouTube statt. Gemäß den von YouTube bereitgestellten Informationen werden bei Verwendung des erweiterten Datenschutz-Modus keine Informationen an YouTube-Server übertragen bis Sie den “abspielen” Button eines Videos anklicken.
Google ist als Betreiber von YouTube allein für diese Datenverarbeitung verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie in Googles Datenschutzerklärung:

https://policies.google.com/privacy

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeiten, führen wir jeweils eine Verhältnismäßigkeitsprüfung durch, um sicherzustellen, dass die Rechte der betroffenen Personen gewahrt bleiben.
Wenn wir Zugriff auf die personenbezogenen Daten unserer Kunden haben und sie an einen anderen Verarbeiter übergeben werden, existiert stets eine schriftliche Vereinbarung über die gegenseitige Zusammenarbeit, einschließlich konkreter Anweisungen für die Datenverarbeitung und Garantien.

Henry Schein arbeitet nach dem Prinzip der zeitlich begrenzten Verarbeitung personenbezogener Daten, so dass wir personenbezogene Daten nur so lange in unseren Unterlagen speichern, wie dies erforderlich ist, um den Zweck zu erfüllen, für den die personenbezogenen Daten erfasst wurden. Wir speichern oder verwenden personenbezogene Daten nicht länger als nötig. Die erforderliche Aufbewahrungsfrist hängt von bestimmten Umständen ab, beispielsweise von Vorschriften, die die Aufbewahrung von Informationen für einen bestimmten Zeitraum und Verjährungsfristen festlegen. Die Aufbewahrungsfrist hängt vom Kontext ab, in dem wir die Daten verarbeiten, wie z. B. Daten unserer Website-Nutzung, Daten zukünftiger Mitarbeiter oder Daten von Mitarbeitern nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Die Aufbewahrungszeiten richten sich nach den legitimen Geschäftszwecken von Henry Schein und den örtlichen Vorschriften.

In einigen Fällen arbeitet Henry Schein mit anderen Verarbeitern, Dienstleistern und anderen Anbietern zusammen, die uns helfen, unsere Geschäftszwecke zu erreichen. Es können sich Umstände ergeben, in denen wir von Gesetzes wegen zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte verpflichtet sind, z. B. an öffentliche Einrichtungen oder Justizbehörden. Wir arbeiten mit anderen Verarbeitern, Dienstleistern und anderen Anbietern für folgende Dienstleistungen zusammen: technische Unterstützung, Direktlieferungen, Bearbeitung von Leaseanträgen und Marketingzwecke. Wenn unsere Verpflichtung die Übergabe personenbezogener Daten einschließt, verlangt Henry Schein, dass der Leistungsträger diese Daten nach dieser Richtlinie verarbeitet. Der Datenschutzvertrag wird vor der Übergabe von Daten geschlossen. Unter bestimmten Umständen kann Henry Schein aufgefordert werden, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn das für den Schutz unserer gesetzlichen Rechte erforderlich ist oder in einem Notfall, in dem die Gesundheit oder Sicherheit von Personen gefährdet ist. Wir sind darüber hinaus berechtigt, im Rahmen von Verkäufen oder Transaktionen, die einen oder alle Teilbereiche des Geschäftsbetriebes umfassen, personenbezogene Daten offen zu legen.

Henry Schein hat sich zur Einhaltung des Grundsatzes der Sicherheit, Vertraulichkeit und Integrität verpflichtet. Wir unternehmen wirtschaftlich verantwortungsvolle Schritte für den Ausschluss unbefugten Zugriffs und unbefugter Verwendung von Informationen, um sicherzustellen, dass alle erfassten personenbezogenen Daten geschützt sind. Wir überprüfen regelmäßig alle eingeleiteten Sicherheitsmaßnahmen. Wir kümmern uns um die sichere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Umsetzung spezifischer technischer und organisatorischer Maßnahmen, um zu verhindern, dass die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten versehentlich oder vorsätzlich gefährdet werden.
Henry Schein verwendet VeriSign für seine Sicherheitszertifikate. Bitte beachten Sie, dass diese Schutzmechanismen keine Informationen schützen, die nicht über unsere Website erfasst werden, wie beispielsweise Informationen, die uns per E-Mail zur Verfügung gestellt werden. Wir führen auch eine Risikobewertung der Informationen durch, stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten verstehen und Zugriffsrechte innerhalb des Unternehmens verantwortungsvoll verwalten. Wir bieten sowohl physische als auch IT-Sicherheit in unserem Datensicherheitsansatz. Bei der Auswahl von Anbietern, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten, gehen wir sehr sorgfältig vor, um sicherzustellen, dass sie geeignete technische und organisatorische Datenschutzmaßnahmen treffen. Henry Schein unternimmt angemessene Anstrengungen, um Einzelpersonen und Aufsichtsbehörden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu benachrichtigen, wenn wir der Ansicht sind, dass personenbezogene Daten oder Informationen von einer unbefugten Person gestohlen, offen gelegt, modifiziert oder verletzt wurden. Wir erstellen und pflegen das Verstoß-Meldeprotokoll und das Meldeprotokoll. Wir unterstützen auch das Konzept Privacy by Design, das ein Ansatz für Projekte ist und den Schutz der Privatsphäre und personenbezogener Daten von Anfang an fördert. Dies bedeutet, dass die Auswirkungen auf die Privatsphäre und die Sicherheit eines neuen Projekts oder Prozesses während seines gesamten Lebenszyklus berücksichtigt werden muss.

Wenn Sie in Europa leben oder sich im Gebiet Europas befinden, ist Henry Schein verpflichtet, die Ausübung der vom Europäischen Datenschutzgesetz eingeräumten Rechte zu erleichtern. Andernfalls können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen, wenn Sie Bedenken zum Datenschutz haben.

Datenschutzrechte gemäß der europäischen Verordnung:
Transparenz und Auskunftsrecht: Wir informieren unsere Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Händler und andere darüber, wie wir die personenbezogenen Daten bei der Erhebung personenbezogener Daten im täglichen Betrieb verwenden, oder so schnell wie möglich danach. Diese Information über den Schutz der Privatsphäre wird von uns in bestimmten Fällen zum Zwecke größerer Transparenz auch veröffentlicht.

Recht auf Zugriff, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung: Wir gewähren Personen Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten, wenn dies nach dem geltenden Recht erforderlich ist. Darüber hinaus korrigieren wir personenbezogene Daten, wenn sie falsch, ungenau oder unvollständig sind. Wir versichern Ihnen das Recht auf Löschung sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese Rechte mit den örtlichen Vorschriften nicht vereinbar sind.

Das Recht, jederzeit zu widersprechen und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen: Sie können sich jederzeit und kostenlos von jeglichem Marketingmaterial abmelden. Das Recht, anderen Verarbeitungsaktivitäten zu widersprechen, wird abgewogen, um sicherzustellen, dass es nicht mit den Gesetzen oder legitimen Interessen von Henry Schein unvereinbar ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Aufgrund Ihrer spezifischen Situation geben wir betroffenen Personen das Recht, Ihre Daten in verschiedenen Diensten abzurufen und wiederzuverwenden, einschließlich der Datenübertragung an Ihren weiteren Verwalter oder einen vertrauenswürdigen Dritten.

Antrags- und Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Alle Anträge können wie folgt eingereicht werden:

  • Ablehnung der Marketing-Kommunikation: Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie den Anweisungen folgen, um sich von unseren kommerziellen E-Mails oder Websites abzumelden. Klicken Sie auf den Link, den Sie von uns per E-Mail oder auf unserer Website erhalten, und melden Sie sich durch Ankreuzen des Feldes von zukünftigen Marketing-Kommunikationen ab.
  • Wenn Sie die übrigen Rechte geltend machen wollen: Senden Sie Ihren schriftlichen Antrag an Ihre örtliche Henry Schein-Niederlassung (ALPHADENT NV, Mannebeekstraat 33, 8790 Waregem, Belgien) mit den folgenden Angaben zur Bestätigung Ihrer Identität: Ihre Kundennummer sowie eine Kopie des Personalausweises des Geschäftsführers, wie in die Zentrale Datenbank für Unternehmen eingetragen. Sie erhalten unsere Antwort so schnell wie möglich, spätestens 30 Tage nach Erhalt. Wenn wir diesen Zeitraum aus irgendeinem Grund verlängern müssen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.
  • Recht auf Einlegen einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: In berechtigten Fällen können Sie bei der zuständigen Datenschutzbehörde Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsorts oder des Ortes der angeblichen Verletzung Beschwerde einlegen.

Wenn Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden und über unsere Website Kontakt mit uns aufnehmen oder uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, können Ihre personenbezogenen Daten in die USA übertragen werden. Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz befinden, beachten Sie bitte, dass die Vereinigten Staaten nicht im Verzeichnis der Staaten enthalten sind, die nach der Europäischen Kommission einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten bieten. Wir gewährleisten jedoch angemessene Garantien für Ihre Daten in den USA, da wir diese Daten auf der Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln zur Übermittlung personenbezogener Daten übertragen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Grundsätze und die mit ihnen verbundenen Geschäftspraktiken jederzeit zu ändern. Wir werden Sie in einer E-Mail-Kommunikation ordnungsgemäß über Änderungen dieser Grundsätze informieren. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu anderen und neuen Zwecken auszudrücken, oder wir werden Sie in jedem Fall über die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung informieren, sofern nicht eine ausdrückliche Zustimmung erforderlich ist. Der Zeitstempel, den Sie in dieser Richtlinie sehen, gibt das letzte Datum an, an dem sie überarbeitet wurde.

Im Unternehmen Henry Schein sind wir verpflichtet, diese Richtlinie und den Grundsatz der Verantwortung zu respektieren. Wenn Sie Bedenken oder Fragen bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns:

ALPHADENT NV
Mannebeekstraat 33
8790 Waregem
Belgien
z. Hd.: Customer Service

Sie erreichen ALPHADENT NV per Telefon unter +32 56 629 530

Sie können sich auch an Ihren Kundenbetreuer wenden. Wir werden alles Mögliche tun, uns umgehend um Ihr Anliegen zu kümmern.

Letzte Überarbeitung: 13. November 2019